Echauffourées à Heilbronn – novembre 2010

Strobl kritisiert Demonstranten nach Krawallen in Heilbronn

ad-hoc-news.de

 

22.11.10

Uhr Nach den Krawallen am Rande einer Demonstration am Samstag in Heilbronn hat der baden-württembergische CDU-Generalsekretär Thomas Strobl das Verhalten der Protestierenden kritisiert. Ein gewaltbereiter ‘schwarzer Block’ habe mutwillig Polizisten angegriffen und verletzt, sagte er.

Heilbronn (dapd-bwb). Laut Polizei wurden bei der Demonstration unter dem Motto ‘Frieden und Freiheit für Kurdistan’ 13 Polizisten und eine unbekannte Zahl an Protestierenden verletzt.

Das Demonstrationsrecht sei ‘ein hohes Gut’, für das die CDU jederzeit eintrete, betonte Strobl. Die Aktion am Samstag habe aber nichts mit der Ausübung dieses Grundrechts zu tun gehabt. ‘Das war Gewalt pur’, kritisierte Strobl. (Mehr…)

 

Böller gegen Polizisten

swp.de

22 11 2010

Heilbronn.  13 Polizisten und mehr als drei Dutzend Protestler sind am Rande einer Demonstration in Heilbronn verletzt worden. Knapp 500 Kurden und linke Aktivisten waren am Samstag auf die Straße gegangen.

Eine Demonstration für « Frieden und Freiheit in Kurdistan » hat die Polizei in Heilbronn nach Ausschreitungen aufgelöst. 13 Polizisten wurden durch Böller, Tritte und Schläge verletzt. Ein Beamter habe ein so starkes Knalltrauma erlitten, dass er möglicherweise bleibende Schäden davontragen werde, sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt seien sechs Polizisten wegen ihrer Verletzungen dienstunfähig.

Bei den Demonstranten gab es etwa 40 Verletzte durch den Einsatz von Pfefferspray. Zwei der Demonstranten mussten nach Polizeiangaben im Krankenhaus versorgt werden. (Mehr…)

Mehrere Verletzte bei Demonstration

stuttgarter-nachrichten.de

21.11.2010

Update Heilbronn – Bei Krawallen am Rande einer Demonstration unter dem Motto „Frieden und Freiheit für Kurdistan“ sind am Samstag in Heilbronn 13 Polizisten und eine unbekannte Zahl an Protestierenden verletzt worden. Zwei der Demonstranten mussten im Krankenhaus versorgt werden, wie die Polizeidirektion Heilbronn mitteilte.

41 Menschen wurden in Gewahrsam genommen, gegen 18 sollen Strafanzeigen ergehen, unter anderem wegen Körperverletzung. Ein Beamter habe ein so starkes Knalltrauma erlitten, dass er möglicherweise bleibende Schäden davontragen werde, sagte Polizeisprecher Rainer Köller. Insgesamt seien sechs Polizisten wegen ihrer Verletzungen dienstunfähig.(Mehr…)

Ausschreitungen bei Demonstration in Heilbronn

focus.de

Samstag, 20.11.2010

Heilbronn (dpa) – Bei einer Demonstration von Kurden und linken Aktivisten in Heilbronn ist es zu Ausschreitungen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden Beamte von einem Teil der Demonstranten mit Feuerwerkskörpern, Fahnenstangen, Schlägen und Tritten angegriffen. 13 Beamte seien verletzt worden, sechs davon seien dienstunfähig, hieß es. Die Polizei ging mit Pfefferspray, Reitern und Hunden gegen die Angreifer vor. Die Beamten nahmen 41 Personen, vor allem Kurden, fest. 82 weitere Personen erhielten einen Platzverweis.

Informations

Heilbronn est une ville du sud de l’Allemagne, au bord du fleuve Neckar, dans le Land de Bade-Wurtemberg. Heilbronn a une population de 120 000 habitants. C’est le chef lieu du Landkreis Heilbronn et de la Region Heilbronn – Franken.

~ par Alain Bertho sur 23 novembre 2010.

Répondre

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l'aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

 
%d blogueurs aiment cette page :