Emeute à Crailsheim – mars 2010

Bus brennt aus – Polizei nimmt 14-Jährige fest

swp.de

23 03 2010

Krawall in Crailsheim? Ein ausgebrannter Bus, der gestern auf dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) stand, erinnerte an Bilder, die man sonst nur aus Großstädten wie Berlin oder Hamburg kennt.

Gegen 2 Uhr am Montagmorgen hatten zuerst mehrere Personen im Bereich des ZOB randaliert, dann stand plötzlich ein dort geparkter Bus in Flammen. Die Polizei war schnell mit mehreren Streifen vor Ort und machte sich auf die Suche nach Tatverdächtigen, während die Feuerwehr die Flammen mit einem Schaumteppich erstickte.

Die Randalierer waren nach Auskunft von Zeugen zu Fuß geflüchtet. Wenn auch in der Nacht niemand mehr gefasst werden konnte, kann sich die Polizei dennoch über einen schnellen Ermittlungserfolg freuen. Schon am Montagvormittag nahm die Kriminalpolizei zwei 14-Jährige und einen 18-Jährigen aus einer Altkreisgemeinde fest. Das Trio ist zum Teil geständig.

Die Bilanz der Crailsheimer Krawallnacht: ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro. Die Täter hatten nicht nur einen Bus in Brand gesetzt, sondern an einem weiteren die Seitenscheiben eingeschlagen. Außerdem zerstörten sie Glasscheiben des Wartehauses am Omnibusbahnhof. ah

Randalierer setzen Bus in Brand

stimme.de

23 03 2010

Crailsheim – Eine Gruppe von Randalierern hat in der Nacht zum Montag einen Bus am Hauptbahnhof Crailsheim in Brand gesetzt. Nach Mitteilung der Polizei hatte ein Zeuge beobachtet, dass am Zentralen Omnibusbahnhof mehrere Personen randalieren würden. Das Polizeirevier mobilisierte sofort alle verfügbaren Streifen. Als die ersten Beamten am Omnibusbahnhof eintrafen, mussten sie feststellen, dass ein Omnibus lichterloh brannte. Der Bus war auf einem Parkplatz abgestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Crailsheim war im Einsatz. Sie konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass der Bus ausbrannte.

Zudem schlugen die Täter die Glasscheiben eines Bus-Wartehäuschens ein. Bei zwei weiteren Bussen wurden die Scheiben demoliert. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

Noch am Vormittag nahm die Polizei zwei 14-Jährige und einen 18-jährigen Mann fest. Die Tatverdächtigen sind zum Teil geständig. Das Motiv des Trios ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Informations

Crailsheim est une ville située en République fédérale d’Allemagne dans le Land du Bade-Wurtemberg.

~ par Alain Bertho sur 23 mars 2010.

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

 
%d blogueurs aiment cette page :