Emeute à Rapperswil en Suisse – octobre 2009

Carte_suisse

Krawalle nach Eishockeyspiel in Rapperswil

17 10 2009

Nach dem Eishockeyspiel zwischen Rapperswil-Jona und Kloten ist es zu Ausschreitungen zwischen rivalisierenden Fangruppen gekommen, ein junger Mann wurde verletzt.

Im Bahnhof Rapperswil ist nach Angaben der Kantonspolizei St. Gallen ein junger Mann bei Auseinandersetzungen zwischen Fangruppen geschlagen und dabei am Hals verletzt worden. Er wurde ins Spital eingeliefert.

Gemäss der Polizei war es kurz vor Ende des Spiels zwischen den Rapperswil-Jona Lakers und den Kloten-Flyers zu Scharmützeln in den Reihen der Klotener Fans gekommen.

Bei weiteren Krawallen im Bahnhof Rapperswil wurden von der Polizei Gummischrot und Pfefferspray eingesetzt, um weitere Ausschreitungen verhindern zu können. Die Polizei nahm neun Personen vorübergehend fest. (bat, sda)

rapperswil 9851280

20-Jähriger bei Krawallen verletzt

17 oct. 2009

Erneut Auseinandersetzungen nach Eishockeyspiel in Rapperswil

Nach dem Eishockeypsiel zwischen Rapperswil und Kloten ist es am Freitag in Rapperswil-Jona zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen. Dabei wurde ein 20-Jähriger verletzt. Die Scharmützel begannen bereits kurz vor Spielende im Stadion.

(sda) Nach dem Eishockeyspiel der Rapperswil-Jona Lakers gegen die Kloten-Flyers ist es am Freitag wie schon beim Hinspiel von Mitte September in Kloten zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fangruppen gekommen. Dabei wurde ein 20-jähriger Mann verletzt.

Schon im Stadion Scharmützel

Es wurden verschiedene Wegweisungen ausgesprochen, wie die St. Galler Polizei am Samstag mitteilte. Ausserdem musste eine Person verzeigt werden. Bereits kurz vor Spielende war es im Stadion zu Scharmützeln bei den Klotener Fans gekommen.

Nachdem der Abmarsch Richtung Bahnhof vorerst friedlich verlief, wurde von Unbekannten in der Bahnhofunterführung eine Rauchpetarde gezündet. Daraufhin kam es zu Krawallen. Die Polizei setzte Gummischrot und Pfefferspray gegen die rivalisierenden Fangruppen ein.

Nicht zum ersten Mal

Bereits zum Auftakt der Eishockeysaison Mitte September war es beim Spiel der Kloten-Flyers gegen die Rapperswil-Jona Lakers in Kloten zu Ausschreitungen zwischen den Fangruppen gekommen. Die Polizei nahm neun Personen vorübergehend fest.

See_Gaster

Informations

Rapperswil est une ville de suisse et une ancienne commune du canton de Saint-Gall, située dans le district de See-Gaster.

~ par Alain Bertho sur 17 octobre 2009.

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l’aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

 
%d blogueurs aiment cette page :